Psycho Side im Obliveon.de

PSYCHO SIDE "No Place For Heroes" in obliveon.de

 Rating: 8/10 ; Autor: Ludwig Lücker

PSYCHO SIDE

NO PLACE FOR HEROES (50:09 min.)

RAGNARÖK /
Für diejenigen, so wie zugegebenermaßen auch mich eingeschlossen, denen Psycho Side bis dato noch kein Begriff waren: das Quartett stammt aus dem argentinischen Buenos Aires und besteht seit dem Jahre 2002. „No Place For Heroes“ stammt ursprünglich aus dem Jahre 2017 und wurde in Eigenregie veröffentlicht. Nun hat sich der Kollege Becker mit seinem Underground-Label Ragnarök dazu entschlossen, diese Scheibe dem Rest der Welt zugänglich zu machen, zuzüglich eines Bonustracks. Einmal in den Player eingelegt, wundert man sich, warum James Hetfield bei einer argentinischen Kapelle sein Unwesen treibt, so sehr klingt Tomas Fassi Bellani nach dem Metallica-Frontmann. Auch die Mucke erinnert ein wenig an die Jungs ab dem schwarzen Album. Heavy Metal mit teils thrashigen Aspekten sowie Groove-Elementen und einem leichten Hard-Rock-Einschlag. Tracks wie der cool groovende Opener „You Can’t Stop The Rock“, das treibende „Sickness Business“, der Midtempo-Groover „Monkey Stuff“ und die beiden flotten Banger „On My Two Wheel“ und „Fight Night“ sind guter Stoff für Metalheads, die auch überraschend gut produziert sind und sich immer wieder mit prägnanten Melodien ins Gehör fräsen. Psycho Side fallen zwar nicht ganz ins übliche Raster von Ragnarök Records, sollten aber dennoch Beachtung finden. Den auf 300 Exemplare limitierten Silberling gibt es für ´nen Zehner plus Porto (Germany 2€; Worldwide 4€) oder im Bundle mit der Crown The Lost-Scheibe (siehe Reviews) für 16 Euronen unter http://www.ragnaroek-records.com . Da kann man nicht meckern. Mir gefällt’s.
8/10 - LL.

 

PSYCHO SIDE in obliveon.de

 

Reviews Psycho Side

  • PSYCHO SIDE "No Place For Heroes" in DarkScene.at

      Rating: 8,5/10 ; Autor: Alex Fähnrich

     

    Psycho Side - No Place For Heroes (CD)
    Label: Ragnarök Records
    VÖ: 2017
    Alex Fähnrich
    8.5
    Ragnarök Records läutet das neue

    Read More
  • PSYCHO SIDE "No Place For Heroes" in Streetclip.de

      Rating: 7,5 /10 ; Autor: Jürgen Tschamler

     

    PSYCHO SIDE – No Place For Heroes

    ~ 2019 (Ragnarök Records) – Stil: Heavy Metal ~

    Südamerikas Metalszene scheint unendlich und auch unübersichtlich.

    Read More
  • PSYCHO SIDE "No Place For Heroes" in obliveon.de

      Rating: 8/10 ; Autor: Ludwig Lücker

    PSYCHO SIDE

    NO PLACE FOR HEROES (50:09 min.)

    RAGNARÖK /
    Für diejenigen, so wie zugegebenermaßen auch mich eingeschlossen, denen Psycho Side bis

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok