Psycho Side-Review in ROCK HARD Magazine

Psycho Side-Review in ROCK HARD Magazine

Rating: 7,5/10 ; Autor: Wolfram Küper

 

PSYCHO SIDE

NO PLACE FOR HEROES (54:33 min.)

RAGNARÖK /
Ihr Label wirbt besonders mit der stimmlichen Nähe des PSYCHO SIDE-Sängers zu James Hetfield. Und damit liegt man goldrichtig. Der Mann mit dem Namen tomas Fassi Bellani kann sogar noch mehr, denn bei den ruhigen Nummern/Parts klingt er zudem entfernt wie Hansi Kürsch. Klar, dass sich Assoziationen zu Metallica aufdrängen, und letztlich kann man die Argentnier als Mischung aus klassischem Heavy Metal und der „Black Album“-Phase von Hetfield & Co. Kategorisieren. Ihr zweites Album erschien in ihrer Heimat bereits 2017 und hat nun glücklicherweise auch den Weg über den Atlantik gefunden, denn die zwölf Nummern und eine Neuaufnahme vom Debüt (2012) haben den nötigen Groove, coole Riffs, eine ordentliche Produktion und lassen die Spielfreude des Vierers spüren. Erhältlich ist das Teil direkt beim Label für zwölf Euro: Ragnarök Records, c/o Stephan Becker, Kranichweg 2, 44534 Lünen (info@ragnaroek-records.com )

Wolfram Küper

7,5

Reviews Psycho Side

  • Psycho Side-Review in Break Out-Mag
    Autor: Andreas "Neudi" Neuderth

    PSYCHO SIDE
    NO PLACE FOR HEROES
    RAGNARÖK
    Die zweite Scheibe von Ragnarök Records beginnt mit einem dreist bei „Enter Sandman“ geklauten Riff und Song-Einstieg und dann

    Read More
  • PSYCHO SIDE "No Place For Heroes" in obliveon.de

      Rating: 8/10 ; Autor: Ludwig Lücker

    PSYCHO SIDE

    NO PLACE FOR HEROES (50:09 min.)

    RAGNARÖK /
    Für diejenigen, so wie zugegebenermaßen auch mich eingeschlossen, denen Psycho Side bis

    Read More
  • PSYCHO SIDE "No Place For Heroes" in Streetclip.de

      Rating: 7,5 /10 ; Autor: Jürgen Tschamler

     

    PSYCHO SIDE – No Place For Heroes

    ~ 2019 (Ragnarök Records) – Stil: Heavy Metal ~

    Südamerikas Metalszene scheint unendlich und auch unübersichtlich.

    Read More
  • Psycho Side-Review in Kvlt.pl

    Rating: 8/10 ; Autor: Vladymir

    PSYCO SIDE - No Place For Heroes

    This time, the Ragnarök Records stable went crazy and set aside what we can normally find in their assortment - thrash and

    Read More
  • Psycho Side-Review in ROCK HARD Magazine

    Rating: 7,5/10 ; Autor: Wolfram Küper

     

    PSYCHO SIDE

    NO PLACE FOR HEROES (54:33 min.)

    RAGNARÖK /
    Ihr Label wirbt besonders mit der stimmlichen Nähe des PSYCHO SIDE-Sängers zu James Hetfield.

    Read More
  • PSYCHO SIDE "No Place For Heroes" in DarkScene.at

      Rating: 8,5/10 ; Autor: Alex Fähnrich

     

    Psycho Side - No Place For Heroes (CD)
    Label: Ragnarök Records
    VÖ: 2017
    Alex Fähnrich
    8.5
    Ragnarök Records läutet das neue

    Read More
  • PSYCHO SIDE "No Place For Heroes" in LEGACY Mag

    Rating:  12 /15 ;  Autor: Alex Fähnrich

    PSYCHO SIDE
    NO PLACE FOR HEROES
    RAGNARÖK
    Genre: Groove Metal
    Ragnarök Records läutet das neue Jahr mit „No Place

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok