Lost World Order-Review im obliveon.de

Lost World Order-Review im Obliveon.de 

Punkte: 9/10; Autor: Ludwig Lücker

LOST WORLD ORDER
TYRANTS ( min.)
RAGNARÖK /

Die Thrasher aus Bielefeld hatten nach drei Alben in den Jahren 2008 bis 2012 („This Apparatus Must Be Earthed“, „Marauders“ und „Parasites“) eine kleine Pause eingelegt. Nun sind sie mit dem dritten Teil der mit den letzten beiden Werken begonnenen Trilogie beim kleinen, aber feinen Ragnarök-Label untergekommen. Aggressives Riffing, irgendwo in der Schnittmenge aus Bay Area und Kohlenpott, bestimmt den Sound der Formation, unterstützt von einer eingespielten Rhythmustruppe. Thematisch geht es um ein Endzeit-Szenario, durchzogen von Kämpfen und einer finalen Entscheidungsschlacht. Auf der Scheibe selbst wimmelt es vor starken Songs. Melodiöse Gitarren bestimmen das Intro „Vorwärts“, der Uptempo-Thrasher „Combat Zone“ haut mit seinem schön eingestreuten Midtempo-Part in die gleiche Kerbe, „Tyrant“ weiß mit seinen „melodischen“ Vocals und Gangshouts bei einem Wechsel zwischen Midtempo und Gekloppe zu begeistern, während „A Hell Worth Living In“ ein straighter Banger mit Death-Growls ist. Das abwechslungsreiche „Wall Of Glass“ mit seiner treibenden Passage und das schnelle „Warmonger“ kann man ebenfalls bedenkenlos empfehlen. Aber auch „Freakshow“, „Mutual Hypocrisy“ und „End All Life“ fallen qualitativ nicht wirklich ab und laufen gleich hinter den bereits genannten Songs über die Ziellinie. Ein cooles, passendes Cover und eine knackige, transparente Produktion von Jörg Uken runden das mehr als positive Gesamtbild ab. Da die CD auf 500 Exemplare limitiert ist, sollten die geneigten Thrasher schnell zugreifen, denn die vorherigen Releases des Labels sind schon knapp beziehungsweise ausverkauft. Beziehen könnt ihr „Tyrants“ für 14 Euronen (inkl P&V) bei: Ragnaroek.records@yahoo.com http://www.facebook.com/RagnaroekRecords

9/10 - LL

Quelle: Obliveon.de

 

Reviews

  • Rating: 7,5/10 in Powermetal.de;  Autor:   Marcel Rapp

    RAWHEAD – Demonstrations
    Es brodelte einst im Untergrund
    Okay, hier haben wir ein absolutes Underground-Schmankerl, mit dem wohl wirklich niemand gerechnet hat. Es gab einmal eine Band aus

    Read More
  • RAWHEADs "Demonstrations" in musikansich.de

    Rating: 15 / 20 in musikansich.de;  Autor:   Norberet von Fransecky

    Rawhead
    Demonstrations

    Musikrichtung: Heavy Metal / Hard Rock
    VÖ: 2017 (1991-94)
    (Ragnarök)
    Gesamtspielzeit: 48:17
    1990 in Seattle gegründet sind Rawhead von der

    Read More
  • RAWHEADs "Demonstrations" in Obliveon.de

    Rating: 8,5/10 ; Autor: Ludwig Lücker

    RAWHEAD

    DEMONSTRATIONS ( min.)

    RAGNARÖK /

    Das kleine, aber feine Underground-Label Ragnarök Records hat sich wieder einmal als metallisches Trüffelschwein betätigt. Ans Tageslicht gekommen sind dabei Rawhead, eine

    Read More
  • RAWHEAD "Demonstrations" in Monarch Magazine (UK)

    Review by Slawek Migacz

    Rawhead
    Demonstrations
    Ragnarök Records

    Another compilation album in katalog of Ragnarök Records. Demonstrations consist of 3 demos that Rawhead released in early nineties. The band

    Read More
  • RAWHEADs "Demonstrations" in Rock Hard Magazine

    Rating : 8/10 ; Autor : Patrick Schmidt

    RAWHEAD
    Demonstrations
    Ragnarök
    VÖ: bereits erschienen
    Das Underground-Spezialisten-Label Ragnarök hat mal wieder eine wahre Perle an die Oberfläche geholt. RAWHEAD waren Anfang der 90er

    Read More
  • RAWHEADs "Demonstrations" in Legacy Magazine & DarkScene.at

    Rating: 13/15 in Legacy & 9/10 in DarkScene.at;  Autor:   Alex Fähnrich

    RAWHEAD "Demonstrations"
    (Ragnarök Records)

    Da denkt man, man kennt sich in der Demoszene der späten Achtziger

    Read More
  • RAWHEADs "Demonstrations" in DEAF FOREVER-Magazine

    Rating: 8/10 ; Autor: Götz Kühnemund

     

    RAWHEAD
    Demonstrations
    Ragnarök Records
    SZ: 48:16/VÖ: bereits erschienen
    Stil: Thrash Metal

    Anfang der Neunziger veröffentlichte diese interessante Truppe aus Seattle drei starke, aber im

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok