Lost Worl Order in DarkScene.at

Lost World Order in DarkScene.at

Wertung: 8,5/10 (Album of the week) ; Autor: Alex Fähnrich

Lost World Order - Tyrants (CD)
Label: Ragnarök Records
VÖ: 04.11.2016
Art: Review
8.5

Geschlagene vier Jahre haben sich Matty & Co für den "Parasites"-Nachfolger Zeit gelassen und schließen mit "Tyrants" ihre Endzeit-Trilogie ab. Diese hatte 2009 mit "Marauders" - das übrigens immer noch auf der Bandpage für Umme runtergeladen werden kann - begonnen. Wer die besagten Vorgänger kennt, weiß was einen bei Lost World Order erwartet: Kompromissloser Thrash Metal irgendwo in der Schnittmenge zwischen Ruhrpott und Bay Area. Während Mattys derbe Vocals eher an teutonische Schreihälse wie Mille oder Schmier (allerdings ohne die hohen Screams) erinnern, könnte die feine Gitarrenarbeit auch von Testament oder Forbidden (Paradebeispiel: 'Warmonger') stammen. Dazu gesellen sich Blastbeats wie in 'Freakshow' oder 'A Hell Worth Living In' und Gangshouts wie in 'Combat Zone' und 'Tyrants'. Musikalisch wird also in jedem Fall für Endzeitstimmung gesorgt. Passend dazu zeichnen die Texte ein düsteres Bild der globalen Zukunft, was irgendwie perfekt zur aktuellen politischen Weltlage passt, wo moderne Tyrannen wie Putin, Erdogan und demnächst Trump ihr Unwesen treiben. Bleibt nur zu hoffen, dass sich die Geheimgesellschaft der Lost World Order in der finalen Schlacht gegen die Usurpatoren durchsetzen wird. Das finale 'End All Life' spricht allerdings eher dagegen und tötet alle Hoffnung auf eine rosige Zukunft.

Wer es vor dem Weltuntergang noch mal so richtig krachen lassen will, sollte also schnellstens 14 Euronen (inkl. Porto) an die folgende Adresse schicken: Ragnarök Records c/o Stephan Becker, Kranichweg 2, 44534 Lünen, ragnaroek.records@yahoo.com. Als Gegenwert erhält man nicht weniger als eines der besten Thrash-Alben des Jahres, welches nicht nur über einen knackigen Sound, sondern auch ein sehr ansprechendes Coverartwork (Demnächst auch auf Vinyl!) verfügt.

Long live the Order! (ALF)

Quelle: DarkScene.at

Reviews

  • Rating: 7,5/10 in Powermetal.de;  Autor:   Marcel Rapp

    RAWHEAD – Demonstrations
    Es brodelte einst im Untergrund
    Okay, hier haben wir ein absolutes Underground-Schmankerl, mit dem wohl wirklich niemand gerechnet hat. Es gab einmal eine Band aus

    Read More
  • RAWHEADs "Demonstrations" in DEAF FOREVER-Magazine

    Rating: 8/10 ; Autor: Götz Kühnemund

     

    RAWHEAD
    Demonstrations
    Ragnarök Records
    SZ: 48:16/VÖ: bereits erschienen
    Stil: Thrash Metal

    Anfang der Neunziger veröffentlichte diese interessante Truppe aus Seattle drei starke, aber im

    Read More
  • RAWHEADs "Demonstrations" in Obliveon.de

    Rating: 8,5/10 ; Autor: Ludwig Lücker

    RAWHEAD

    DEMONSTRATIONS ( min.)

    RAGNARÖK /

    Das kleine, aber feine Underground-Label Ragnarök Records hat sich wieder einmal als metallisches Trüffelschwein betätigt. Ans Tageslicht gekommen sind dabei Rawhead, eine

    Read More
  • RAWHEADs "Demonstrations" in musikansich.de

    Rating: 15 / 20 in musikansich.de;  Autor:   Norberet von Fransecky

    Rawhead
    Demonstrations

    Musikrichtung: Heavy Metal / Hard Rock
    VÖ: 2017 (1991-94)
    (Ragnarök)
    Gesamtspielzeit: 48:17
    1990 in Seattle gegründet sind Rawhead von der

    Read More
  • RAWHEADs "Demonstrations" in Legacy Magazine & DarkScene.at

    Rating: 13/15 in Legacy & 9/10 in DarkScene.at;  Autor:   Alex Fähnrich

    RAWHEAD "Demonstrations"
    (Ragnarök Records)

    Da denkt man, man kennt sich in der Demoszene der späten Achtziger

    Read More
  • RAWHEAD "Demonstrations" in Monarch Magazine (UK)

    Review by Slawek Migacz

    Rawhead
    Demonstrations
    Ragnarök Records

    Another compilation album in katalog of Ragnarök Records. Demonstrations consist of 3 demos that Rawhead released in early nineties. The band

    Read More
  • RAWHEADs "Demonstrations" in Rock Hard Magazine

    Rating : 8/10 ; Autor : Patrick Schmidt

    RAWHEAD
    Demonstrations
    Ragnarök
    VÖ: bereits erschienen
    Das Underground-Spezialisten-Label Ragnarök hat mal wieder eine wahre Perle an die Oberfläche geholt. RAWHEAD waren Anfang der 90er

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok