SHADES of GREY in ROCK HARD Mag

SHADES of GREY in ROCK HARD Mag

Autor: Patrick Schmidt; Rating 8,0/10

SHADES OF GREY
Sounds Of War
Ragnarök (73:18)
VÖ: bereits erschienen
Ragnarök schafft es irgendwie immer, Perlen auszubuddeln, die man eigentlich gar nicht mehr auf dem Schirm hat. SHADES OF GREY aus Indiana waren Ende der Neunziger bei Underground-Tapetradern eine durchaus bekannte Band, die mit ihrem leicht technischen Thrash Metal allerorts und weltweit gute bis sehr gute Kritiken einheimsen konnte. Die Amis waren seinerzeit inspiriert von Bands wie Sadus, Vio-Lence, Sacrifice, Whiplash und vielen anderen und hätten eigentlich gesignt werden müssen. Es kam aber nie dazu, auch weil sich SHADES OF GREY in endlose Line-Up-Wechselgeschichten verstrickten. So blieben vier Demos als Vermächtnis über, die Ragnarök jetzt unter dem Namen „Sounds Of War“ zusammengefasst veröffentlicht. Die Demos wurden komplett remastert und das 20-seitige Booklet bietet zudem allerhand Infos und Bilder, sowie sämtliche Texte. Wer oben genannte Bands schätzt und beispielsweise auch die 2016er Sindrome-Demo-Collection als Schmuckkästchen im Schrank stehen hat, sollte bei SHADES OF GREY dringend zuschlagen. Für 12 Euro (plus 2 fürs Porto) könnt ihr euch den schicken Silberling direkt unter www.ragnaroek-records.com bestellen.


Patrick Schmidt

8/10

Reviews "Sounds Of War"

  • SHADES of GREY in ROCK HARD Mag

    Autor: Patrick Schmidt; Rating 8,0/10

    SHADES OF GREY
    Sounds Of War
    Ragnarök (73:18)
    VÖ: bereits erschienen
    Ragnarök schafft es irgendwie immer, Perlen auszubuddeln, die man eigentlich gar nicht

    Read More
  • SHADES of GREY in LEGACY Mag & Darkscene.at

    Rating: 11/15 (Legacy); 08,0/10 (Darkscene) ; Autor: Alex Fähnrich

    Shades Of Grey - Sounds Of War (1988 - 1991) (CD)
    Label: Ragnarök Records
    VÖ: 2019
    Art: Review

    Die Trüffelschweine von

    Read More
  • SHADES of GREY in Powermetal.de

    Rating: 8,0/10 ; Autor: Holger Andrae

    SHADES OF GREY - Sounds Of War - 1988-1992

    Eine weitere lohnenswerte Underground-Perle!

    Erneut beschert uns das feine Label RagnaRök Records eine liebevoll aufgemachte Demo-Compilation einer einstmaligen

    Read More
  • SHADES of GREY in obliveon.de

    Autor: Ludwig Lücker; Rating 8,5/10

    SHADES OF GREY

    SOUNDS OF WAR (74:00 min.)

    RAGNARÖK

    Es gibt mal wieder neues Futter vom kleinen, aber feinen, hauptsächlich auf Thrash Metal spezialisierten Underground-Label

    Read More
  • SHADES of GREY in DEAF FOREVER Mag

    Rating: 8/10 ; Autor: Götz Kühnemund

    SHADES OF GREY
    Sounds Of War (1988 - 1991)
    Ragnarök Records
    SZ: 73:16/VÖ: bereits erschienen
    Stil: Thrash Metal
    Dem technisch anspruchsvolleren Thrash Metal hatten

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.