WITCHAVEN & MAZE OF TERROR-Split in Obliveon.de

WITCHAVEN & MAZE OF TERROR-Split in Obliveon.de

Rating: 8,5/10 in obliveon.de ; Autor: Ludwig Lücker

WITCHAVEN & MAZE OF TERROR

DEATH FOR OUR RIVALS - SPLIT (41:25 min.)

RAGNARÖK /
Hier wird die gute alte Tradition der Split-Veröffentlichung wieder aufgegriffen. Diese Split, im Jahre 2017 schon vom kalifornischen Label Nero One Records als Tape veröffentlicht, wird jetzt vom Underground-Label Ragnarök Records aus Lünen als CD verfügbar gemacht. Und wieder einmal beweisen Ragnarök damit ein feines Näschen. Witchaven aus San Bernadino / Kalifornien existieren jetzt auch schon seit zwölf Jahren und haben es in der Zeit auf drei Longplayer und mehre Splits und Compilation-Beiträge gebracht. Ihr leicht rumpeliger und angeschwärzter Thrash knallt mit ordentlich Speed aus den Boxen und mit dem von Voivod-Riffing getragenen „Power And Control“ und dem von treibenden Drums dominierten „A.D.D.“ hat das Quartett zwei fette Smasher am Start. Maze Of Terror sind dann eher die Exoten, stammen sie doch aus Lima, der Hauptstadt Perus. Die Truppe hatte auch schon im Jahre 2016 einen Longplayer veröffentlicht (siehe auch Obliveon-Reviews). Die Jungs haben noch einen Tacken zugelegt und hauen hier vier fette Tracks aus dem Bereich Knüppel-Thrash aus den Boxen. Der treibende Thrasher „The Hunger“ und das zwischen groovigem Midtempo und Speed wechselnde „Gilles De Rais“ sind richtig geile Extrem-Thrasher. Empfehlenswert. Die Scheibe gibt es für schlanke 12€ plus Porto in einer auf 500 Kopien limitierten Auflage. Eine sehr gute Gelegenheit zwei knackige Thrash-Bands kennen zu lernen. http://www.ragnaroek-records.com ; Ragnaroek.records@yahoo.com
8,5/10 - LL.

"Death For Our Rivals"-Split-CD in obliveon.de

 

 

Reviews

  • WITCHAVEN & MAZE OF TERROR-Split in Darkscene & Legacy Mag

    Rating: 8/10 & ohne Wertung (da Split); Autor: Alex Fähnrich

    Witchhaven / Maze Terror - Death for Our Rivals (CD)
    Label: Ragnarök Records
    VÖ: 07.03.2018
    Art: Review

    Read More
  • MAZE OF TERROR-Split in Deaf Forever Mag (Götz Kühnemund)

    Rating: 8/10

    WITCHAVEN/MAZE OF TERROR

    Death For Our Rivals (Split)

    Ragnarök Records

    SZ: 41:37/VÖ: bereits erschienen
    Stil: Thrash Metal aus Nord- und Südamerika
    Diese Split-CD vereint

    Read More
  • Witchaven & Maze Of Terror-Split "Death For Our Rivals" in Streetclip.tv

    Rating: 7/10 ; Autor: Jürgen Tschamler

     

    WITCHAVEN/MAZE OF TERROR – Death For Our Rivals
    Jürgen TschamlerMai 11, 2018
    2018 (Ragnarök Records) – Stil: Thrash Metal

    Ragnarök

    Read More
  • Witchaven & Maze Of Terror-Split "Death For Our Rivals" in ROCK HARD Mag

    Autor: Patrick Schmidt; Rating: 7,5 & 8/10

    WITCHAVEN/MAZE OF TERROR

    Death For Our Rivals – Split CD
    Ragnarök (41:39)

    VÖ: bereits erschienen

    Zweimal

    Read More
  • WITCHAVEN & MAZE OF TERROR-Split in Obliveon.de

    Rating: 8,5/10 in obliveon.de ; Autor: Ludwig Lücker

    WITCHAVEN & MAZE OF TERROR

    DEATH FOR OUR RIVALS - SPLIT (41:25 min.)

    RAGNARÖK /
    Hier wird die gute alte Tradition der Split-Veröffentlichung

    Read More
  • WITCHAVEN & MAZE OF TERROR-Split in musikansich.de

    Rating: 13/20; Autor: Norbert von Fransecky

    Witchaven / Maze of Terror 

    Death for our Rivals

    Musikrichtung: Progressive Death Thrash

    VÖ: 2018

    (Ragnarök)

    Gesamtspielzeit: 41:38

     

    So old-school-as-fuck, wie diese

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok